Töpfern wie in der Steinzeit

zurück



Dieser Kurs wird durchgeführt von der vhs Werra-Meissner.



Dieser Kurs ist buchbar!

ab 10. Juli 2020 1 x 18:00 Uhr, 2 x 10:00 Uhr

vhs vhs Werra-Meissner
Kursnummer 201-74E150
Dozenten Ingrid Sucher
Dr. Marion Feld
erster Termin Freitag, 10.07.2020 18:00–21:00 Uhr
letzter Termin Samstag, 25.07.2020 10:00–17:00 Uhr
Gebühr 60,00 EUR
Ort

ESW, vhs, Vor dem Berge 1, R. 001 (Tonraum)
Vor dem Berge 1
37269 Eschwege
Raum 001

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Auch in dem zweiteiligen Wochenendworkshop orientieren wir uns an z. T. uralten Gestaltungs- und Brenntechniken. Am ersten Wochenende formen und dekorieren wir Gefäße bzw. kleine Plastiken. Am letzten Termin - nach der Trocknungsphase - brennen wir unsere Gegenstände in einem offenen Feuer. Wir experimentieren mit Brennmaterialien und Kapseln und erwarten mit Spannung die "Zeichen", die Feuer und Luft auf der Oberfläche hinterlassen. Zzgl. 10,00 € Materialkosten und Brennumlage.

mitzubringende Materialien

  • Arbeitskleidung
  • 10
  • 00 € für Material/Brennkosten

Ingrid Sucher Dozentin


Dr. Marion Feld Dozentin

Kunsthistorikerin

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Fr., 10.07.2020 18:00–21:00 Uhr
2. Sa., 11.07.2020 10:00–17:00 Uhr
3. Sa., 25.07.2020 10:00–17:00 Uhr

nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG